Sportliche Vereinigung Gartow e.V.

Gartower Seelauf  22.07.2018

Golf 6 Unbenannt IGAS SVG Logo-Laufwoche1
10. Lüchow-Dannenberger Laufwoche:
Gartower Seelauf mit Spannung bei den Schülern
 
Die Laufwoche feiert 2018 ihren 10. Geburtstag – allerdings mit relativ geringer Gästezahl. Fünf Läufe in acht Tagen und das auf wechselndem Untergrund stehen auf dem Intensivprogramm dieser Laufkonkurrenz: auf der Bahn in Lüchow, am See in Gartow, im Bürgerwald in Wustrow, auf der Straße in Lüchow sowie auf dem Golfplatz in Braasche/Göhrde. Die Organisatoren von IGAS Wendland, SC Lüchow, SV Gartow und dem Golfclub an der Göhrde bieten den Langläufern ein abwechslungsreiches und in dieser Weise einmaliges Programm in den Sommerferien.
 
Leider sind die Teilnehmerzahlen bei weitem nicht mehr so hoch wie bei den ersten Laufwochen. Beim Gartower Seelauf gab es allerdings Konstanz bei den Startern: Wieder waren insgesamt 52 Aktive an den drei Wettläufen beteiligt, wobei die Beteiligung des SVG-Vorstands als Ausrichter dieses Seelaufs geradezu beispielhaft ist, denn fast das gesamte Vorstandsteam war im Einsatz. War es im Vorjahr starker Regen, der hinderlich war, so war es in diesem Jahr die große Hitze mit Tagestemperaturen von 30° C und mehr!
 
Organisator und Teamchef Andreas Törber hatte alles gut vorbereitet und so konnten die Wettkämpfer/innen fast individuell betreut bzw. begleitet werden:
 

2.000-m-Lauf:

  8 Läufer/innen

4,7 km (1Seerunde)

26 Läufer/innen

9,4 km (2 Seerunden)

18 Läufer/innen

KIDS
Pünktlich um 18:30 Uhr erfolgte der Start für die Jungen und Mädchen über 2.000 m auf dem Wendepunkt- kurs. 6 Jungen und 2 Mädchen gingen bei inzwischen einigermaßen erträglicher Temperatur mit leicht erfrischender Seebriese auf die Strecke. Bei der Wende nach 1 km lagen sechs Läufer eng beieinander und blieben das auch bis zum Endspurt. Im Ziel war der 12-jährige Lukas Hadrossek (TSV Hitzacker) mit 8:04 Minuten knapper Sieger vor Fynn Luck (12 J., IGAS) in 8:06 Min. und Linus Selch (11 J. SC Lüchow).
 
GSL2018Über die 4,7 km lange Strecke siegte Carsten Machel (M45, Post SV Uelzen) in 18:27 Min., bei den Frauen war Lena Klaucke (TuS Liepe) mit 21:47 Min. am schnellsten. Auf der Langstrecke mit zwei Seerunden über insgesamt 9,4 km siegte Bernd Martel (IGAS Wendland) in 38:51 Min., bei den Frauen siegte Franziska Behn (W30, SC Lüchow) in 46:19 Minuten.
 
Für das Jahr 2019 hat das Organisationsteam der Laufwoche wegen der gering gewordenen Teilneh- merzahlen beschlossen, die Laufwoche in der bisherigen Form abzuschaffen. Man wird versuchen, in einer modifizierten Form eine mehrteilige Veran- staltung in der Ferienzeit zu organisieren.
[Seelauf 2018]