Sportliche Vereinigung Gartow e.V.

Triathlon

Triathlon: Abteilungsbericht 2017/18
Th. Münster
Dieses Jahr ist alles anders, meine Mutter lebt nicht mehr. Jetzt merke ich so richtig, was im Leben wirklich wichtig ist – und das sind nicht Zeiten und Platzierungen, sondern Freunde und Sport mit Spaß und Glück! Darum gibt es in dieser Ausgabe auch nur einen groben Überblick des letzten Jahres. Mir fehlt momentan die Kraft für mehr!
 
Matthias und ich erfüllten uns gemeinsam einen Traum: Wir wollten einmal einen  Ironman in unserer Geburtsstadt Hamburg erleben. Es klappte auch und am Ende kamen wir beide ins Ziel. Ich hatte dann noch einen zweiten Traum: mein 30. Ironman – siehe Extrabericht!
 
Ingrid Gangloff startete in Schwerin beim 30-km-Lauf und kam nach 3:20 Std. ins Ziel. Weiter war sie noch beim Strongman-Lauf in Nürnberg am Start. Das ist ein Hindernislauf über 12 km, den sie in 1:25 Std. absolvierte. Es folgte noch der Brocken-Marathon, für den sie 4:53 Std. benötigte.
 
In 2018 startete Ingrid in Celle beim Wasa-Lauf über 15 km und kam nach 1:25 Std. ins Ziel. Anfang April war Thomas Münster-2sie beim Halbmarathon in Hannover und lief nach 2:20 Std. ins Ziel. Beim Hamburg-Marathon am 29. April finishte sie nach 4:35 Std.
 
Noch kurz ein Ausblick auf weitere Rennen 2018: Im Juni stehen zwei Halbmarathons in Arendsee und Uelzen an,  am 29. Juli folgt der Ironman in Hamburg (an meinem Geburtstag!) und es gibt dann noch den Ironman in Tennessee.
Allen viel Freude bei ihrem Sport wünscht
 
(Thomas Münster)

 

[Startseite] [Vorstand] [Übungszeiten] [Sparte] [Faustball] [Fitte Kids] [Gesundheitssport] [Gesund mit Hund] [Montags-Gymnastik] [Kinderturnen] [Leichtathletik 2017] [Frühschwimmen] [Rasenkraftsport] [Schwimmen] [Sportabzeichen AG] [Square Dance] [Triathlon] [Volleyball] [Aus dem Verein] [Laufwoche] [Impressum]